Chronik von Änderungen

An dieser Stelle werden nur Ergänzungen, Streichungen und inhaltlich relevante Änderungen genannt.
Korrekturen hinsichtlich der Rechtschreibung oder Veränderungen zur Verlinkung werden nicht aufgelistet.

03.10.2016: Ergänzende Darstellungen zur Auflösung des ursprünglichen Betriebes, dazu Ergänzungen auf den Seite "Geschichte 1965-91", "ANT Radeberg", "Hybridtechnik" und "Industrie-Instandsetzung" sowie neue Seiten "Auflösung" und "EGH".

Neue Seite zur Rundfunkempfängerfertigung 1946....

03.10.2016: Die Seite "Spezialtechnik" wurde ergänzt mit weiterführenden Informationen zur Chiffriertchnik. Ergänzt wurden auch die Ausführungen im 4.Absatz zum Thema Bordrechner.

12.09.2016: Die Seite Datentechnik wurde stilistisch an die übrigen Seiten angepasst (Verwendung der Präsensform bei den Jahresereignissen) .

02.03.2016: Die Ausführungen zur Betriebsgeschichte wurden durch Lageskizzen ergänzt.
Der bisher auf der Seite "Betriebsgeschichte 1965-1991" zusätzlich angebotene PDF-Lageplan 2010 entfällt an dieser Stelle. Firmenprospekte aus dem Jahre 1954 zu den Themen "Fernsehsender und Richtfunk", "Elektromotoren" und "Messtechnik" wurden eingeordnet und soweit erforderlich kommentiert.
Die Ausführungen zur ANT Nachrichtentechnik Radeberg GmbH wurden überarbeitet, der PDF-Lageplan 2010 wurde hier eingeordnet.

31.10.2015: In die Geräteübersicht der Richtfunkanlagen wurden RVG 910, RVG 936 und RVG 937 aufgenommen.
Zu diesen bisher unbekannten Entwicklungen wurden erst jetzt Literaturstellen bzw. Rafena-Informationen zur Leipziger Messe 1963 aufgefunden, siehe >>>>

31.08.2015: Globale Überarbeitung dieser Website mit dem Ziel, die Übersichtlichkeit zu verbessern und die interne Struktur an die Weiterentwicklung von HTML und CSS anzupassen. Die bisher verwendete Framestruktur wurde aufgegeben. Es erfolgt eine Aufteilung der Betriebsgeschichte auf vier Seiten. Die sachlichen Inhalte der bisherigen Ausgabe wurden weitestgehend übernommen, wobei redaktionelle Überarbeitungen vorgenommen worden sind. Soweit diese als sachlich nicht relevant eingeschätzt wurden, werden diese hier nicht aufgelistet.

Auf folgende sachliche Ergänzungen bzw. Änderungen wird hiermit hingewiesen:

  • Die bisherige Darstellung auf dieser Website ging davon aus, dass die Fertigung des Fernsehempfängers LENINGRAD in den Jahren 1951 und 1952 erfolgt ist und dass eine Gesamtstückzahl von ca. 42.000 erreicht wurde. Neue Quellen und Aussagen von Mitarbeitern belegen, dass die Produktion bis in das Jahr 1954 fortgeführt wurde und dass eine Gesamtstückzahl von 130.600 gefertigt worden ist.

  • Die Ausführungen zur Zeit als SAG-Betrieb sind um ene Reihe von Fakten ergänzt. In den darauf Bezug nehmenden Darstellungen der Themenkreise Betriebsgeschichte, Richtfunktechnik und Fernsehgeräte wurden entsprechende Änderungen vorgenommen.

  • Eine überarbeitete Übersicht Fernsehgeräte 1951..1968 ersetzt die bisherigen Darstellungen. Es wird historisches Prospektmaterial angeboten.

27.03.2015: In die Geräteübersicht der Richtfunkanlagen wurden RVG 906 und RVG 907 aufgenommen.
Zu diesen bisher unbekannten Entwicklungen wurden erst jetzt entsprechende Unterlagen aufgefunden, siehe >>>>

20.01.2015: Änderungen im Beitrag zum Collmberg hinsichtlich des Beginns des Einsatzes von Richtfunktechnik bereits im Jahr 1952/1953, siehe >>>>

Der Beitrag zum SK ENSAD wurde durch ein Erzeugnisfoto ergänzt, siehe >>>>

15.09.2014: Ergänzungen im Beitrag (s.u. Änderungsinfo vom 05.08.2014) zum ZK-Netz hinsichtlich der Ausführung der Umrüstung der Richtfunkgeräte RG 924 und RVG 934 von Elektronenröhren auf Transistoren, siehe >>>>

05.08.2014: Überarbeitung des 4. Absatzes zum Thema ZK-Netz und Einordnung eines ergänzenden Beitrages als Ergebnis einer Diskussion von ehemaligen Wissensträgern. siehe >>>>

18.02.2014: Vertiefende Informationen zur Fertigung von Elektromotoren im Zeitraum 1948 bis 1959 im Werk Radeberg. siehe >>>>

Redaktionelle Überarbeitung der vorliegenden Seite und der Seite zum Gesamtüberblick

17.12.2013: Überarbeitung der Übersichten zu den Rundfunk- und Fernsehgeräten.

Die bisherige Seite "Quellen, Links, Zuarbeiten" wird ersetzt durch die Seite "Links, Quellen und Zuarbeiten". Damit verbunden sind Ergänzungen und Strukturänderungen hinsichtlich der internen Verlinkung verbunden, siehe >>>>

Redaktionelle Ergänzung im Impressum.

02.12.2012: Vertiefende Informationen zur Fertigung von Zündern ab 1916 und zum Auffinden einer Transportkiste für Granatzünder. siehe >>>>

Infolge neuer Erkenntnisse zu den Ursprüngen der Richtfunktechnik in Radeberg wurde die betreffende Seite geändert und durch einen eigenständigen Beitrag ergänzt. Ein bisher zu diesem Thema vorhandener Beitrag wird zurückgezogen. siehe >>>>

Redaktionelle Ergänzung im Impressum

03.11.2012: Redaktionelle Ergänzung des Beitrages vom Mai 2012 zum Einsatz der Richtfunktechnik aus Radeberg im In- und Ausland.

19.09.2012: Im Teil Richtfunktechnik ist die Seite zum Netz der Deutschen Post ergänzt worden. Neu ist hier ein Beitrag zur Richtfunkstation auf dem Collmberg.

13.06.2012: Im Teil Gesamtüberblick wird unter 1944 auf einen Beitrag zum Arbeitserziehungslager Radeberg hingewiesen.

21.04.2012: Im Teil Richtfunk wurde in der Geräteübersicht geändert: in den nördböhmischen Bergbaugebieten wurden PCM 120-2000 und nicht FM 24-400 eingesetzt.

05.04.2012: Der Teil Richtfunk ist erweitert mit einem Beitrag zum Einsatz von Richtfunktechnik aus Radeberg im In- und Ausland.

09.02.2012: Ersatz des Download-Button durch einen PDF-Button
Ergänzung zur Rundfunkgerätefertigung 1929
Überarbeitung des Beitrages zur Militärischen Nutzung der Richtfunktechnik
Überarbeitung des Beitarges zum Richtfunknetz der Deutschen Post
Überarbeitung des Beitrages zum ZK-Netz der SED

23.01.2012: Redaktionelle Überarbeitung des Beitrages zur C.Lorenz AG
Ergänzungen in der Geräteübersicht Richtfunk

27.11.2011: Konkretisierung der Ausführungen zur DFE550
Hinzufügung einer Information zum Test der DFE550 im Seefunkverkehr bei der Fischfangflotte im Jahr 1969

29.06.2011: Korrektur der Änderung vom 07.06.2011 zum ZK-Netz der SED

07.06.2011: Ergänzung in der Übersicht zu 1935,
Ergänzungen und Korrekturen in der Geräteübersicht Richtfunktechnik,
Ergänzungen zum ZK-Netz der SED

03.05.2011: Korrekturen zu R300: Termin der Interorgtechnika / Funktion der Magnetbandgeräte

17.03.2011: Ergänzungen hinsichtlich MUX / KON20

22.02.2011: Einschränkung des Umfangs der Änderungsinfo auf inhaltlich Wesentliches

13.02.2011: Überarbeitung des Restartsystems

10.02.2011: Erweiterung der Linkliste

06.02.2011: Ergänzung Datenschutzerklärung im Impressum

03.02.2011: Redaktionelle Korrekturen

01.02.2011: Freischaltung dieser Internetseite